Bohnen-Tomaten-Avocado-Salat mit Steakstreifen

by Gourmaid
Bohnen-Tomaten-Avocado-Salat mit rosa Steakstreifen

Bohnenzeit! Hab mal wieder frisch vom Bauernhof kiloweise grüne und gelbe Bohnen erhalten. Nun denkt man häufig bei Bohnen an den klassischen deftigen und schweren Bohneneintopf. Wir haben aber Sommer – wenn auch nicht meteorologisch, so zumindest kalendarisch. Da soll es leicht, frisch und gleichzeitig herzhaft auf den Tisch kommen.

Hier ein schöner lauwarmer Salat mit rosa Steakstreifen.

Huftsteak vom Rind mit Bohnen, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Bohnenkraut

Huftsteak vom Rind mit Bohnen, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Bohnenkraut

Bohnen-Tomaten-Avocado-Salat mit rosa Steakstreifen

Bohnen-Tomaten-Avocado-Salat mit Steakstreifen

Bohnenzeit! Hab mal wieder frisch vom Bauernhof kiloweise grüne und gelbe Bohnen erhalten. Nun denkt man häufig bei Bohnen an den klassischen deftigen und schweren Bohneneintopf. Wir haben aber Sommer – wenn auch nicht meteorologisch,… Herzhaftes Bohnen-Tomaten-Avocado-Salat mit Steakstreifen European Druck mich!
Portionen: 2 Personen Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Was brauch' ich?

  • 250 g grüne Bohnen
  • 200 g Cherry Tomaten
  • 1 Avocado
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 180 g Rumpsteak
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • 4 EL Nussöl (z.B. Macadamia)
  • 1 EL Orangenessig
  • etwas neutrales Öl zum Anbraten
  • etwas Zitronensaft
  • Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • ggf. "Blockhouse" Steakpfeffer

Wie wird's gemacht?

  1. Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 8-10min kochen.
  2. Und jetzt die weitere Gemüseschnippelei: Tomaten halbieren. Das weiße und hellgrüne der Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden. Bohnenkrautblättchen abzupfen und fein hacken. Avocado schälen, halbieren, Kern entfernen, in grobe Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Das Rumpsteak salzen und pfeffern. Ich persönlich mag bei Rindfleisch zusätzlich den "Blockhouse" Steakpfeffer. Das gewürzte Rumpsteak und scharf von beiden Seiten anbraten, danach in Alufolie einpacken und bei niedriger Temperatur (50-100 Grad) im Ofen 5 Min nachgaren.
  4. Parallel die Vinaigrette zubereiten aus Essig, Öl, Bohnenkraut, Zucker, Salz und Pfeffer.
  5. Die Röstaromen vom Steak nutzen und die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten ganz kurz anbraten, ebenso die Frühlingszwiebel.
  6. Bohnen, Tomaten und Frühlingszwiebeln mit der Vinaigrette mischen. Das Steak aus dem Backofen holen und quer zur Faser in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten
  7. Gut dazu passt ein Knobibaguette (aufgeschnittenes Baguettes mit Olivenöl gemischt mit durchgepresster Knoblauchzehe bestreichen und im Ofen knusprig backen)

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment