Mediterranes Rührei mit knusprigen Pumpernickeltalern

by Gourmaid

Eigentlich ein Klassiker am Morgen: Rührei! Eier pur finde ich aber immer etwas langweilig. Daher wird das Ganze schön aufgepimpt mit Paprika, Schafskäse und Frülingszwiebeln. Da ich gerade frisch geernteten Schnittlauch in rauen Mengen da hatte, gab’s bei mir statt der Frühlingszwiebel Schnittlauch oben drauf. Mit Frühlingszwiebeln schmeckt’s aber noch ein bisschen besser.

Dazu knusprig geröstete Pumpernickel-Taler und der Start in den Tag ist perfekt. Das Ganze hat 9 Weight Watchers SmartPoints, ist schön sättigend und hält gut den halben Tag vor. Ich esse es gern, wenn ich weiß, dass ich erst spät oder gar nicht Mittag esse oder wenn eine größere Wandertour ansteht. Übrigens auch ein schönes Low Carb Abendessen.

 

Mediterranes Rührei mit knusprigen Pumpernickeltalern

Eigentlich ein Klassiker am Morgen: Rührei! Eier pur finde ich aber immer etwas langweilig. Daher wird das Ganze schön aufgepimpt mit Paprika, Schafskäse und Frülingszwiebeln. Da ich gerade frisch geernteten Schnittlauch in rauen Mengen da… Frühstückchen Mediterranes Rührei mit knusprigen Pumpernickeltalern European Druck mich!
Portionen: 1 Person Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Was brauch' ich?

  • 2 Eier
  • 1 EL Milch (1,5% Fett)
  • 1/2 Paprika
  • 30 g Feta
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 5 Pumpernickel-Taler
  • Salz & Pfeffer

Wie wird's gemacht?

  1. Paprika, Feta und Frühlingszwiebel in ganz kleine Stücke schneiden.
  2. Eier aufschlagen und mit Milch, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Die Pumpernickel-Taler im Kontaktgrill (oder Backofen) knusprig rösten.
  4. Den Paprika fettfrei in einer kleinen Pfanne anbraten, die Eiermischung dazugeben. Wenn es anfängt zu stocken, den Feta und die Frühlingszwiebel dazugeben und unterrühren.

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment