Gegrillter grüner Spargel mit Ziegenkäse-Kresse-Dip

by Gourmaid
Gegrillter grüner Spargel mit Grillkartoffeln und Ziegenkäse-Kresse-Dip

Da die Spargelsaison Ende April beginnt, habe ich den ersten deutschen grünen Spargel heute beim Gemüsehändler entdeckt. Den hab ich mir gleich mal geschnappt und mir erst später Gedanken dazu gemacht, was ich damit machen will. Erst sollte es ein Hühnerfrikassee werden, aber dazu fehlte mir dann der Estragon. Viel besser doch eigentlich, den Spargel pur und gegrillt zu essen, gedippt in einen frischen Ziegenkäse-Kresse Dip. Ergänzt mit ein paar Grillkartöffelchen und Schinken.

Schon mal ein ganzes Bund Spargel alleine verputzt? Hiermit ist’s möglich – kann ich jedenfalls bestätigen.

 

Gegrillter grüner Spargel mit Grillkartoffeln und Ziegenkäse-Kresse-Dip

Gegrillter grüner Spargel mit Ziegenkäse-Kresse-Dip

Da die Spargelsaison Ende April beginnt, habe ich den ersten deutschen grünen Spargel heute beim Gemüsehändler entdeckt. Den hab ich mir gleich mal geschnappt und mir erst später Gedanken dazu gemacht, was ich damit machen will.… Herzhaftes Gegrillter grüner Spargel mit Ziegenkäse-Kresse-Dip European Druck mich!
Portionen: 1 Person Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Was brauch' ich?

  • 1 Bund grünen Spargel
  • 4 kleine Drilllings-Kartöffelchen
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Naturjoghurt halbfett
  • 1 Beet Kresse
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1/2 TL Paprika scharf
  • Salz & Pfeffer
  • ggf. 2 Scheiben Katenschinken dazu reichen

Wie wird's gemacht?

  1. Das Olivenöl mit dem durchgepressten Knobi, Paprika, Salz und Pfeffer durchmischen.
  2. Die Kartoffeln gründlich schrubben, die Schale aber dran lassen. Dann längs halbieren.
  3. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und nur das untere Stück mit dem Sparschäler schälen.
  4. Die Schnittflächen der Kartoffeln und den Spargel mit dem Gewürz-Öl bestreichen.
  5. Die Kartoffeln für 20 Min auf den Grill, in den Kontaktgrill oder die Grillpfanne. Den Spargel nach ca. 13 Minuten dazu legen.
  6. In der Zwischenzeit den Ziegenfrischkäse mit dem Joghurt, der abgeriebenen Schale von der Zitrone und Salz und Pfeffer würzen. Gegebenenfalls noch mit Zitronensaft ergänzen. Die gewaschene Kresse untermischen.
  7. Alles zusammen anrichten und je nach Lust und Laune mit Katenschinken bestücken.

Das könnte Dir auch gefallen

Leave a Comment